Hofmann TFS 107 01

Hofmann- Fräse TFS 107 beidseitig schwenkbar

Tischfräsmaschine schwenkbar Hofmann TFS 107 in CE-Ausstattung

– Tischgröße 1.200 x 815 mm, stark verrippter Gusstisch, feinst gehobelt;  Maschinenhöhe 890 mm
– Tischringe  262/220/160/115 mm;
–  Werkzeug  250/200/140/100/65 mm
– Fest eingebaute Frässpindel (nicht wechselbar) mit Fräsdorn
– 30 mm inkl. Schnellspannmutter „fix“ (für   den schnellen, komfortablen Werkzeugwechsel – ohne Spindelblockierung),  Aufspannlänge 140 mm
– Elektrische Höhenverstellung der Frässpindel145 mm im Eil- und Schleichgang,   LED-Anzeige auf 1/10 mm, mit Umschaltmöglichkeit
–   Absolutmaß/Kettenmaß
– Elektrische Schwenkverstellung der Frässpindel von -45,5°   bis +45,5° im Eil- und Schleichgang,   LED-Anzeige auf 0,1°
– 4 Drehzahlen 3.000/4.500/6.000/9.000 über Stufen-Riemenscheibe,
– Drehzahlanzeige
– Elektronisches Anlauf- und Bremsgerät
– Links-/Rechtslauf, Rechtslauf über Zweihandbedienung mit Warnanzeige
– Schaltertafel übersichtlich im Maschinenständer integriert
– Fräsanschlag Typ 2601 Effizient. Gesamtverstellung über Handrad  nach Digitalzähler und   Backenfeineinstellung der Einlaufbacke
über Zylinderdrehknopf nach Skala auf 0,1 mm mit Multiplex-  Anschlagbacken (Nach Abheben des Anschlags ist der komplette
Tisch frei verfügbar  nach Wiederaufbau  muss keine Referenzfahrt durchgeführt werden)
– Maschinensteckdose CEE-16A6h abgesichert mit   Stecker für Vorschubapparat. Ein-/Austaster   hierfür in der Schaltertafel
– Maschine wartungsarm
– 2 Absaugstutzen 120 mm  am Anschlag und unterhalb des Tisches.
Luftgeschwindigkeit 20 m / sek.
– Elektrische Ausrüstung nach VDE/EN 60204 und EN848-1 mit Hauptschalter,   Not-Aus-Schlagtaster,
Motorschutz und Wicklungsschutz, Unterspannungsschutz, Kontakt zum Ansteuern der Absaugung
– Zubehör: HOFMANN Frässchutz „Centrex“, Bogenfrässchutz TAPOA zum Fräsen am Anlaufring mit
Absaugstutzen, Bedienwerkzeug, Fettpresse, Bedienungsanleitung
– Lackierung: grauweiß, signalblau, weißaluminium
– Gewicht: ca. 850 kg

Zusatzausstattung

# 5027

Fräsanschlag Typ 2620 (anstatt Standardanschlag Typ 2601 Effizient)

Gesamtverstellung über Handrad nach
– LCD-Anzeige
– Umschaltmöglichkeit auf Werkzeug-Nullmaß
– mechanische Digitalanzeige für die  Einzelbackenverstellung
– doppelt geführter Anschlag mit größerer  Spannfläche für die Anschlagbacken
– zweifacher Klemmung
– inklusiv Schnellspannsystem für die Anschlagbacken
– Anschlagjustierung zur Mitte Frässpindel
– Nach Abheben des Anschlags ist der komplette  Tisch frei verfügbar
– nach Wiederaufbau muss keine Referenzfahrt  durchgeführt werden

# 5055

Integralanschlagplatten 650/650 mm, anstatt Muliplex

# 50096

Konsole für Vorschubapparat

# 50131

Sicherheitslichtleiste am Fräsanschlag

bei laufender Spindel leuchten Warnlichter am Anschlag

 

Eumacop Vorschub EVS 48 inkl. Stativ plus

4 – rollig, 8 Geschwindigkeiten